Leckeres aus einer Pfanne

26/05/2018

Heute möchte ich zur Abwechslung gerne einmal ein ganz praktisches Thema beleuchten. Ich möchte euch ein paar unserer leckersten Rezepte vorstellen, die besonders beim Camping sehr einfach zu kochen sind.

 

Seit einer ganzen Weile findet man im Internet zahlreiche Rezepte unter dem Stichwort One-Pot. Das hat sich mittlerweile zu einem richtigen Trend entwickelt. Dabei wird eine komplette Mahlzeit in nur einem Topf gekocht. Man spart dabei Energie und auch eine Menge Abwasch.

Für das Camping ist diese Art des Kochens natürlich sehr zu empfehlen, da wir erstens keinen großen Herd haben, zweitens täglich per Hand spülen müssen und drittens immer darauf achten müssen, nicht zu viel Gas zu verbrauchen.

 

Da ich eigentlich lieber brutzle anstatt zu kochen, habe ich den One-Pot-Trend einfach mal für mich angepasst: bei mir gibt es Gerichte aus einer Pfanne.

 

Ich lade euch also ein zu einem Tag voll Schmauserei.

 

Das Frühstück

 

Das Frühstück war für uns zu Beginn gar keine so leichte Angelegenheit. Wir essen daheim am liebsten dunkles Körnerbrot. Das war weder in Spanien noch hier in Portugal so gut wie gar nicht aufzutreiben. Daher habe ich auch zum Frühstück ein bisschen mit der Pfanne herumexperimentiert.

Mein Liebling ist dieses Rezept geworden:

 

 

Man nehme etwas altes Brot, eine Zwiebel, 2-3 Eier, eine Dose Baked Beans und nach Belieben jegliches Gemüse, das gerade weg muss (in meinem Fall waren das Möhrchen).

 

Die Zubereitung ist denkbar einfach: die Zwiebeln und das Gemüse werden kleingeschnitten und angebrutzelt. Dann kommt das Brot hinzu (gewürfelt). Wenn alles schön goldgelb ist, die Eier zufügen und alles verrühren. Zum Schluss die Baked Beans dazu geben und aufwärmen.

 

Am besten schmeckt das Ganze natürlich, wenn es noch schön garniert wird und man einen herrlichen Blick auf den See hat ;-)

 

Das Mittagessen: die superschnelle frische Pasta

 

Tagsüber muss es meistens schnell gehen.

Wir hatten vor einiger Zeit die glorreiche Idee, regelmäßig vorgeschnittenes Gemüse portionsweise einzufrieren. Das holen wir dann bei Bedarf raus, werfen es in die Pfanne und essen Pasta, Reis oder was immer unseren Gelüsten entspricht, dazu.

 

Zutaten:

- Vorgeschnittenes, eingefrorenes Gemüse (ich hatte letztens Zwiebeln, Zucchini und Möhrchen – unsere Klassiker, die wir immer da haben)

- Frische Pasta (Tortellini oder jede andere Sorte schmeckt prima)

- Etwas Öl, Salz, Pfeffer

- Je nach Belieben Sahne oder Tomatensoße oder nix

 

Das Gemüse wird direkt aus dem Froster einfach in der Pfanne angebrutzelt. Dann kommt ein kleines bisschen Wasser hinzu und die frische Pasta hinein. Die benötigt meist nur 2-3 Minuten, dann ist das Wasser auch wieder verkocht. Ich gebe immer gern noch etwas Sahne dazu und lasse das Ganze noch einmal kurz aufkochen.

 

Geht super schnell und schmeck köstlich!

 

 

Das Abendessen: Julia´s Bulgur-Reis-Kombi

 

Beim folgenden Rezept handelt es sich nicht nur um ein Ein-Pfannen-Gericht, sondern es ist auch gleichzeitig perfekt, um Reste zu verarbeiten.

Ich hatte noch einen ganz kleinen Rest Bulgur und ein wenig Reis. Warum die beiden also nicht einfach mal zusammen werfen? Zunächst klingt das vielleicht etwas ungewöhnlich, doch diese Kombination schmeckt tatsächlich hervorragend!

Außerdem weg mussten: ein Brokkoli, ein Möhrchen, eine Zucchini, Zwiebeln und ein Paar Würste. Prinzipiell kann man aber alles dazugeben, was einem schmeckt.

 

Für die genaue Rezeptanleitung klickt euch einfach durch die Galerie hindurch:

 

Guten Appetit!

 

 

 

Der Nachtisch: die fruchtige Schogi-Versuchung

 

Ein fruchtig-süßer Nachtisch am Ende des Tages darf natürlich auch nicht fehlen! Die Schokopuddings in Portugal und Spanien sind extrem lecker. Einfach frisches Obst dazu und man hat die perfekte Nachspeise!

 

 

Gefallen euch unsere Ein-Pfannen-Gerichte für unterwegs? Dann probiert sie doch einfach selber mal aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Nächstes Ziel: Glück

June 27, 2018

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

October 20, 2019

July 24, 2019

June 26, 2019

January 24, 2019

November 29, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

 Mit dem Newsletter nichts mehr verpassen 

Impressum und Datenschutz

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now